DSV aktiv Safety Days auf dem Fellhorn

am 13.01.2018, von 10.00 bis 15.00 Uhr in Oberstdorf

Wieder on Tour: die „DSV aktiv Safety Days“ - diesen Winter am Fellhorn. Es geht um die wichtigen und grundlegenden Fragen des Skifahrens: Wie kontrolliere ich mein Fahrtempo? Wie reduziere ich das Risiko von Verletzungen? Und wie reagiere ich eigentlich bei Lawinengefahr? Die passenden Antworten liefern die „DSV aktiv Safety Days“!


Mit insgesamt vier Stationen warten die „DSV aktiv Safety Days“ am Fellhorn auf. Ein Highlight ist die Geschwindigkeits-Messstrecke. Anders als bei den Skiprofis im Weltcup-Circus geht es nicht um die maximale Geschwindigkeit, sondern um die Fähigkeit der Teilnehmer, ihr eigenes Tempo richtig einzuschätzen. „Viele Skiunfälle und Zusammenstöße passieren, weil die Betroffenen mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs sind, die sie nicht mehr oder nur schwer kontrollieren können. Die Messstrecke führt vor Augen, dass das eigene Tempo oft unterschätzt wird“, betont Tilman Brenner, Geschäftsleiter der Stiftung Sicherheit im Skisport. Mit Hilfe von spannenden Mitmachstationen sollen Wintersportler für das Thema Sicherheit sensibilisiert werden.
Neben dem Geschwindigkeitstest gibt es bei den „DSV aktiv Safety Days“ auch einen Bremsweg-Check. Dabei sind Reaktionsvermögen und Technik gefragt, wenn die Skifahrer an einer Markierung auf nur wenigen Metern schnellstmöglich stoppen sollen. Ebenfalls sehr anspruchsvoll ist der Slalom-Sicherheitsparcours: Slalomstangen geben den Kurs vor, die Ski sollten auch bei vorgegebenen Richtungsänderungen und plötzlichen Ausweichmanövern sicher beherrscht werden.
Lawinenkunde für Groß und Klein wird mit der Schatzsuche vermittelt. Bei dieser Schatzsuche können Kids und Erwachsene den Helfern der Rettungsstaffel hautnah über die Schulter schauen: Beim Aufspüren des eingegrabenen „Schatzes“ lernen sie spielerisch, wie ein Lawinenverschütteten-Suchgerät funktioniert, wie sie es richtig bedienen können und damit im Ernstfall Leben gerettet werden können.

Kontakt:

Kurbetriebe Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 7000

Veranstaltungsort

Fellhornbahn
Faistenoy 10
Oberstdorf
08322 / 960022
info@das-hoechste.de